papersmiley

Kreatives aus Papier


Hinterlasse einen Kommentar

Teamtreffen mit Sara und Sean von Stampin‘ Up!

Teamtreffen mit Sara DouglassHeute habe ich einen etwas anderen Beitrag für Euch. Normalerweise zeige ich Euch Projekte und schreibe nicht so viel über Ereignisse. Dieses Ereignis ist allerdings sehr erwähnungswürdig, daher gibt’s hier eine kleine Notiz dazu 🙂

Letzte Woche hatten wir Teamtreffen bei meiner Upline Katharina (www.papierfee.de). Soweit so unspektakulär. Sie hat aber Sara Douglass, den CEO von Stampin‘ Up! mit ihrem Mann Sean eingeladen und die haben tatsächlich zugesagt. Die beiden sind für das kommende Onstage-Event nach Europa gekommen und wollten ein paar Demo-Events besuchen. Am nächsten Tag wollten sie  Weiterlesen

Halloween Treats


Hinterlasse einen Kommentar

Halloween Goodies #2 mit Material von Stampin‘ Up! – mit Anleitung

Halloween Treats mit Material von Stampin' Up!Und weiter geht’s mit den Halloween-Vorbereitungen. Dies hier ist die zweite Verpackung mit Süssigkeiten. Es macht mir immer riesigen Spaß mit den ganzen Halloween-Stempeln und -Stanzen Verpackungen zu dekorieren. Ich habe einen Teil meiner Kindheit in USA verbracht und habe da schon Halloween kennengelernt und das Trick-or-Treating lieben gelernt. Daher löst das Gestalten solcher Verpackungen bei mir immer wieder sehr positive Gefühle aus 🙂

Heute gibt’s eine Verpackung für Mini-Smarties-Packungen. Eher eckig, aber dafür mit 2 Ebenen, die dekoriert werden können: Vordergrund und Hintergrund 😉 Weiterlesen

Weihnachtsglocken mit Stampin Up!


Hinterlasse einen Kommentar

Weihnachten im August mit Stampin‘ Up!

Weihnachtsglocken mit Stampin' Up!Es ist schon wieder so weit: der Weihnachtskatalog von SU kommt raus und ich sitze im August schon da und hab Lust Weihnachtskarten zu basteln. Naja, offiziell erscheint der Katalog ja erst ab September, aber als Demonstrator(in) von Stampin‘ Up! bekommt man ihn schon vorab und kann auch schon Produkte bestellen. Fatal. Da sind dieses Jahr so tolle Sachen drin, dass ich gleich einiges bestellt habe und sofort damit spielen musste 😉. Weiterlesen

Artistically Asian - Freundschaftskarten mit Stampin' Up!


Hinterlasse einen Kommentar

Freundschaftskarten mit asiatischem Flair mit Stampin‘ Up!

Artistically Asian - Freundschaftskarten mit Stampin' Up!Heute ist es mal ein bisschen asiatisch 😉 Mit dem Stempelset Artistically Asian lassen sich wunderschöne Karten gestalten. Dabei könnt ihr euch entscheiden, ob ihr lieber einen englischen oder einen japanischen Spruch stempeln möchtet.

Ich habe ja ein bisschen Recherche betreiben müssen, bevor ich herausfand, was die japanischen Zeichen bedeuten. Eigentlich sehr naheliegend, wenn man die englischen Sprüche anschaut. Das eine Zeichen bedeutet „Glaube“, das andere – das ich auch hier verwendet habe – bedeutet „Freundschaft“. Hier habe ich also drei Freundschaftskarten gestaltet 🙂 Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

Die Auslaufliste für Produkte aus den aktuellen Katalogen ist online

Jetzt ist die Liste online 🙂 Alle, die noch auslaufende Produkte aus den letzten (eigentlich noch aktuellen) Stampin‘ Up! Katalogen haben möchten, sollten sich jetzt sputen. Jedes Jahr um diese Zeit ächzen die Server von Stampin‘ Up! – weil tausende Bastelbegeisterte heruntergesetzte Auslaufprodukte bestellen möchten. Die gibt es nämlich nur solange der Vorrat reicht 😉

Um zur Liste zu kommen, einfach hier klicken:

Auslaufliste Stampin' Up! 2016

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Bestellen 🙂

Liebe Grüße, Cristina

Partyballoons auf Schwarz mit Stampin Up!


Hinterlasse einen Kommentar

Partyballons auf Schwarz mit Material von Stampin‘ Up!

Partyballons auf Schwarz mit Stampin Up!Hier ist eine versprochene weitere Karte mit der Farbe-auf-Schwarz-Technik. Diesmal mit dem Stempelset Partyballons und dem „hallo“ aus dem gleichnamigen Sale-A-Bration Stempelset.

Die Ballons sind wieder mit Polychromos koloriert. Die Highlights auf den Ballons sind mit einem weißen Prismacolor-Stift gemacht. Prismacolor ist eine amerikanische Marke, die auch für sehr gute Buntstifte anbietet. Die sind im Gegensatz zu Polychromos (Ölbasis) auf Wachsbasis hergestellt. Sie geben etwas mehr Farbe ab, und das Weiß ist deckender, als das Polychromos-Weiß. Und damit besser für solche Highlights. (Eine kleine Buntstift-Kunde 😉 Weiterlesen

Zierschachtel mit Rosen mit Stampin' Up!


Hinterlasse einen Kommentar

Zierschachtel mit Rosen mit Material von Stampin‘ Up!

Hallo zusammen,

Zierschachtel mit Rosen mit Stampin' Up!heute habe ich mal wieder eins meiner Lieblings-Thinlits aus dem Regal geholt: die Zierschachtel für Andenken (auf englisch: Curvy Keepsake Box) von Stampin‘ Up!

Die habe ich mit den neuen Thinlits Formen Rosengarten kombiniert. Damit kann man wunderschöne Rosen und Blätter ausstanzen, die sehr schön auf die Zierschachtel passen 🙂 Das sind einfach tolle Gastgeschenke oder auch Mitbringsel für Muttertag.

Die Schachteln habe ich in Vanille/Blauregen und Vanille/Melonensorbet gestaltet. Dabei habe ich beide Varianten ausprobiert Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

Zeitlos eleganter Geldumschlag mit Stampin Up!

Hallo zusammen,

Kleiner Geldumschlag mit zeitloser Eleganz von Stampin up!meine Patentochter hatte diesen Monat Geburtstag und diesmal sollte es ein bisschen Geld sein. Dafür habe ich ein kleines Täschchen gebastelt. Das habe ich leider nicht fotografiert, aber ich habe ein zweites gebastelt, das ihr jetzt hier seht.

Es ist im Prinzip ein kleiner Umschlag, in den man Geld, Geschenkkarten oder andere flache Geschenke tun kann. Verschlossen wird er mit einem kleinen Magneten (das seht ihr auf dem Bild unten). Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

Meine Swaps fürs Demo-Treffen

AIMG_0149hlso, ist schon ein paar Tage her, aber hier sind meine in verschiedenen Farben gestalteten Swaps fürs überregionale Demo-Treffen in Mainz. Für diejenigen, die nicht wissen, was „swappen“ ist (wusste ich bis letztes Jahr auch nicht): bei Treffen von Stampin up! Demonstratoren gibt es den Brauch, dass jeder der möchte, ein Vielfaches eines Projektes mitbringt und diese dann mit Kolleginnen gegen ihre Projekte tauscht. Die Swaps führen zum Austausch von Ideen und Inspirationen.

Ich hatte ein Karte gestaltet, mit 3D-Blumen und Einschub für ein kleines Kärtchen, auf dem ich die verwendeten Materialien notiert hatte. Das Kärtchen kann man an der kleinen Blüte herausziehen. Ich hatte die Blüte etwas in die Karte versenkt, durch eine zur Blüte passenden Ausstanzung, so dass sie etwas in die Karte hereingeschoben werden kann.

Ich hatte 40 dieser Karten angefertigt und ich habe sie gegen 40 Swaps meiner Demo-Kolleginnen getauscht. Das war mein erster Swap und ich war begeistert von der Verschiedenartigkeit der Tauschobjekte, mit denen ich wieder nach Hause fuhr.

Mal sehen, ob ich das nächste Mal ein paar mehr mache 😉

Bis bald, Cristina


IMG_0147Blumenkarte mit Stampin up! ProduktenKleine Karte mit Farnblättern und Blüten in Orange mit Produkten von Stampin up!quadratische Karte mit wasabigrünen Farnstempeln und großer Blüte in wassermelone (Stampin Up!)


Hinterlasse einen Kommentar

Hallo Leute

Es hat eine Weile gedauert, aber jetzt habe ich die Hürde des Bloganlegens endlich hinter mir gelassen. So. Jetzt müsste alle ganz leicht sein, oder? Na, mal sehen. Im nächsten Eintrag folgen ein paar Bilder von meinen Swaps für das überregionale Demonstratorentreffen von Stampin‘ up in Mainz im Mai.

Bis dann,

Cristina