papersmiley

Kreatives aus Papier

Mini-Geschenkbox für Hershey's Kisses mit Stampin' Up!

Mini-Geschenkbox für Hershey’s Kisses mit Stampin‘ Up! – und mit Anleitung

Hinterlasse einen Kommentar

Mini-Geschenkbox für Hershey's Kisses mit Stampin' Up!Ich habe vor ein paar Wochen Hershey’s Kisses von einer Reise mitgebracht. Die sind mit diese Woche wieder in die Hände gefallen und bevor ich noch groß drüber nachgedacht hatte, waren sie verpackt.

In dieser kleinen Verpackung ist Platz für 2 Hershey’s Kisses. Dafür habe ich das Designerpapier Pink mit Pep verwendet. Das ist in den Farben Schwarz, Weiß und Wassermelone (Pink eben 😉  ) gehalten und gefällt mir echt gut.

Die Basis ist aus schwarzem Karton in den Maßen 4″ x 4-1/4″. Ich habe hier wieder in Inches gearbeitet, weil sich herausgestellt hat, dass 1 Hershey’s Kiss genau auf die Grundfläche 1″ x 1″ passt. Das heißt folgerichtig, für 2 brauche ich eine Grundfläche von 2″ x 1″ 🙂

Mini-Geschenkbox für Hershey's Kisses mit Stampin' Up!Gefalzt wird an der kurzen Seite bei 1″ und 3″.

Und an der langen Seite falzen bei: 1-1/4″, 2-1/4″, 3-1/2″.

Idealerweise falzt ihr auch noch die Knickkanten an den Seiten – das erleichtert das Zusammenfalten hinterher. Einfach von den Ecken jeweils zur Mitte des 1-Inch-breiten Seitenteils. Das müsste dann so aussehen, wie die Dreiecke hier auf dem Bild. (Sorry, schwarzer Karton fotografiert sich echt schlecht)

Mini-Geschenkbox für Hershey's Kisses mit Stampin' Up!

Dann schneidet ihr die jeweils 1-Inch breiten Streifen weg, bis auf die gefalzten Seitenteile, und falzt dann die Linien nach. Das sieht dann so aus, wie auf dem Bild rechts.

Als nächstes könnt ihr es mit Designerpapier bekleben. Ich habe – wie schon gesagt Pink mit Pep verwendet.

Mini-Geschenkbox für Hershey's Kisses mit Stampin' Up!Zum Schliessen habe ich diesmal Kordel in weiß benutzt. Ich habe mit der Handstanze kleine Löcher in die Seiten- und Front- und Rückteile gestanzt – bitte so stanzen, dass die Löcher gut übereinander passen und die Seitenteile von der Korden „reingezogen“ werden. D.h. die Löcher in Front- und Rückenteil etwas weiter vom Rand weg stanzen als in den Seitenteilen.

Dann noch die beiden Schokis einlegen und an der Kordel ziehen. Knoten bzw. Schleife machen und fertig.

Die Lasche, die vorne über die Box gefaltet wird, habe ich einfach an beiden Seiten etwas angeschrägt, so dass ich sie in die gebundene Kordel „hineinstecken“ konnte.

Mini-Geschenkbox für Hershey's Kisses mit Stampin' Up!

Mini-Geschenkbox für Hershey's Kisses mit Stampin' Up!

Mini-Geschenkbox für Hershey's Kisses mit Stampin' Up!

Mini-Geschenkbox für Hershey's Kisses mit Stampin' Up!

Mini-Geschenkbox für Hershey's Kisses mit Stampin' Up!

Dann natürlich die Lasche noch verzieren, einen Spruch drauf und verschenken 🙂

Ich habe hier ein paar Luftballons mit der Handstanze ausgestanzt – auch aus dem Pink mit Pep DSP und einen Spruch mit der Wortfenster-Stanze ausgestanzt (die gibt es leider nicht mehr, dafür geht das jetzt mit der neuen Stanze Klassisches Etikett). Die Fähnchen-Zipfel am Ende des Spruchs sind mit der Schere geschnitten.

Ich hoffe, die Mini-Box gefällt euch.

Ach, und falls ihr euch wundert: eine der drei Boxen auf dem Bild war mein Prototyp, die sieht noch etwas anders aus. Da hatte ich 2 Laschen dran, die jeweils schräg geschnitten waren und mit einem Glue-Dot runtergehalten wurden. Die ordentlich zu schliessen hat mich aber zu viel Nerven gekostet, daher gab’s nochmal ein Redesign 😉

Benutzte Materialien:
Papier: Designerpapier Pink mit Pep, schwarzer Cardstock
Stempel: Stempelset Bannerweise Grüße
Stanzen: Handstanze Luftballons, Wortfenster, 1/16″ Kreis
Sonstiges: Kordel

Bei Fragen oder Anregungen, schreibt mir einfach einen Kommentar.

Ich wünsche euch eine kreative Woche. Liebe Grüße, Cristina

 

Autor: Cristina

Hi, ich bin Cristina, wohne bei Darmstadt, und stemple, falze, schneide, klebe und verziere super gerne Karten, Verpackungen und was sonst so mit Papier machbar ist. Das Arbeiten mit Papier hinterläßt bei mir und meinen Gleichgesinnten immer ein Lächeln auf dem Gesicht. Daher auch der Name meines Blogs :-)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s