papersmiley

Kreatives aus Papier

Rosenkarte mit Graceful Garden von Stampin' Up!

Geburtstagskarte mit Graceful Gardens von Stampin‘ Up!

Hinterlasse einen Kommentar

Rosenkarte mit Graceful Garden von Stampin' Up!Als ich den neuen Hauptkatalog das erste Mal durchgeblättert hatte, ist mein Blick sofort auf die Produktreihe Blumengarten gefallen. Stempel, Designerpapier und Karten-Sortiment mit wunderschönen Rosen und stilisierten Gittern haben es mir sofort angetan.

Umso erstaunter war ich, als ich kürzlich realisiert habe, dass die ganzen schönen Sachen noch ungenutzt im Regal stehen…argh. So kann das nicht bleiben. Gleich gezückt und eine Karte gemacht. Jetzt habe ich sie das erste Mal benutzt und mir geht’s wieder besser 🙂

Ich habe hier das Stempelset Graceful Garden verwendet. Die Rose musste ich leider mit der Hand ausschneiden – das ist immer eine Geduldsarbeit, nicht so mein Ding. Ich stanze lieber mit passenden Formen (Framelits oder Handstanzen) aus. Leider gibt es für dieses schöne Stempelset nichts derartiges. Also muss die Schere herhalten.

Rosenkarte mit Graceful Garden von Stampin' Up!

Als Farben habe ich hier Feige, Puderrosa und Olivgrün verwendet.

Rosenkarte mit Graceful Garden von Stampin' Up!

Der Spruch kommt aus dem Stempelset Zur Feder gegriffen. Das hatte ich zuerst völlig übersehen, aber mir haben auf den zweiten Blick die Sprüche so gut gefallen, dass ich des jetzt doch habe 😉

Rosenkarte mit Graceful Garden von Stampin' Up!

Die Rosen habe ich zweifarbig gestempelt – dabei habe ich den Stempel mit den Stiften (Stampin Write Markern) koloriert. Dadurch läßt sich genauer kontrollieren, wo welche Farbe hinkommt.

Rosenkarte mit Graceful Garden von Stampin' Up!

Danach habe ich die Blüten und Blätter mit Mischstiften ausgemahlt. Die Mischstifte sind farblos und man kann mit ihnen Farbe aus den Stempelkissen aufnehmen und auf normalem Cardstock kolorieren, ohne dass sich das Papier auflöst 😉 Wenn man es mit Wassertankpinseln kolorieren möchte, ist es besser Aquarellpapier oder zumindest Seidenglanzpapier zu nehmen – die widerstehen dem Wasser besser.

Auf die Innenseite habe ich das kleine Rosenmotiv nochmal gestempelt – dadurch wird sie in das ganze Design eingebunden.

Ich hoffe, die Karte gefällt euch auch. In den nächsten Tagen zeige ich Euch noch eine Variation dazu 😉

Verwendetes Material:
Stempelsets: Graceful Garden, Zur Feder gegriffen
Stanzen: Framelits Lagenweise Quadrate, Framelits Stickmuster
Sonstiges: Pailletten von Pretty Pink Posh, Marker, Mischstifte

Ich wünsche Euch ein schönes – wenn auch verregnetes – Wochenende. Liebe Grüße, Cristina

Autor: Cristina

Hi, ich bin Cristina, wohne bei Darmstadt, und stemple, falze, schneide, klebe und verziere super gerne Karten, Verpackungen und was sonst so mit Papier machbar ist. Das Arbeiten mit Papier hinterläßt bei mir und meinen Gleichgesinnten immer ein Lächeln auf dem Gesicht. Daher auch der Name meines Blogs :-)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s