papersmiley

Kreatives aus Papier

Anleitung für Yankee-Votiv-Kerzen-Verpackung mit Stampin‘ Up!

3 Kommentare

Anleitung für Yankee-Votiv-Kerzenverpackung mit Stampin UpOk, hier ist die versprochene Anleitung für die Verpackung von Yankee-Votiv-Kerzen. Ich habe eine step-by-step Anleitung gemacht, also nicht wundern dass es viele Bilder sind 😉

Ich habe die Verpackung in Inches gemessen, da ich für solche Sachen gerne mein Falzbrett nutze und das für Inches super funktioniert.

Ich habe hier glutrot als Basisfarbe gewählt und eine Valentinstag-ähnliche Verpackung gemacht 😉

Ich musste die Verpackung nochmal machen, weil ich die ersten Kerzen schon verschenkt hatte und die Aufzeichnungen in meinem „Rezeptbuch“ – wo ich alle meine Schnittmuster notiere – waren nicht ganz eindeutig. Ich hatte ursprünglich verschiedene Maße ausprobiert und dann aber nicht markiert, welches nun eigentlich die waren, die ich verwendet hatte 🙂

Anleitung für Yankee-Votiv-Kerzenverpackung mit Stampin UpDaher habe ich einfach noch eine Verpackung gemacht. Die Entstehung seht ihr hier.

Für die Verpackung benötigt ihr eine Basis mit den Massen: 10 x 6-3/4 inches.

 

Anleitung für Yankee-Votiv-Kerzenverpackung mit Stampin Up

Falzen müsst ihr auf der langen Seite bei 2-1/4, 4-1/2, 6-3/4 und 9 inches. Auf der kurzen Seite bei 1-1/4, 2-1/4, 4-1/2 und 5-1/2. Oder in Dezimal: auf der langen Seite bei 2,25/4,5/6,75 und 9 inches, auf der kurzen Seite bei 1,25/2,25/4,5 und 5,5 inches.

Aufpassen müsst ihr, dass ihr die Falze bei 1-1/4 und 5-1/2 nicht ganz durchzieht sondern das 2. Quadrat ohne Falz lasst. Die Linien dienen nur als Schnittkante, ihr könntet sie auch aufzeichnen.

Die Verpackung hat damit eine Seitenlänge von 2-1/4 inches auf allen Seiten.

Anleitung für Yankee-Votiv-Kerzenverpackung mit Stampin UpAnleitung für Yankee-Votiv-Kerzenverpackung mit Stampin UpDann schneidet ihr erst die Seitenlaschen weg und kerbt dann die Laschen ein, wie auf der Skizze. Dabei darauf achten, dass das 2. Quadrat von links und die vorletzte Lasche jeweils eine gerade Kante behält. Das eine wird die Seitenwand der Verpackung, dass andere ist die Seitenwand des Deckels.

Anleitung für Yankee-Votiv-Kerzenverpackung mit Stampin UpAnleitung für Yankee-Votiv-Kerzenverpackung mit Stampin UpOh, ich sehe gerade, dass das Foto der ausgeschnittenen Basis seitenverkehrt ist 😉 ihr könnt dann noch an der Vorderseite der Verpackung eine Ausstanzung machen, damit kommt man leichter an die Kerze ran. (Auf der Skizze wäre das auf der linken Seite)

Anleitung für Yankee-Votiv-Kerzenverpackung mit Stampin UpAnleitung für Yankee-Votiv-Kerzenverpackung mit Stampin Up

Dann kommt auf die Laschen Kleber. Ich habe hier Abreiß-Klebeband genommen, weil das meiner Erfahrung nach am besten funktioniert. Man kann natürlich auch Flüssigkleber verwenden, oder den Flink-Fix Kleberoller von Stampin‘ Up! (SU) Der klebt annähernd so stark, wie das Klebeband – ich kann damit einfach nicht so gut umgehen 😉Anleitung für Yankee-Votiv-Kerzenverpackung mit Stampin UpAnleitung für Yankee-Votiv-Kerzenverpackung mit Stampin Up

Dann könnt ihr anfangen die Verpackung zusammenzukleben. Ich klebe immer zuerst die Box zusammen und zum Schluss den Deckel. Und den klebe ich um die Box herum, um sicherzustellen, wenn er zusammengeklebt ist, dass er auch um die Box passt 😉

Anleitung für Yankee-Votiv-Kerzenverpackung mit Stampin UpAnleitung für Yankee-Votiv-Kerzenverpackung mit Stampin Up

Damit die die Box fertig. Ich beklebe sie dann mit einem passenden Designerpapier. Hier in dem Fall kommt das aus dem DSP im Block Liebe Grüße von SU.

Die Größe der DSP Stücke habe ich jeweils 1/8 inch kleiner gewählt, als die Seitenfläche. Also 2-1/8 x 7/8 für den Deckel, 2-1/8 x 1-1/8 für die untere Seite der Seiten und 2-1/8 x 2-1/8 für die Rückseite.

Dann kommt noch die Einlage, damit die Kerze stabil in der Box steht. Hierfür braucht ihr eine Basis von 4-3/16 x 4-3/16 in.

Anleitung für Yankee-Votiv-Kerzenverpackung mit Stampin Up

Anleitung für Yankee-Votiv-Kerzenverpackung mit Stampin Up

Die falzt ihr dann jeweils 1 inch vom Rand auf allen 4 Seiten. Dann schneidet ihr die Ecken raus wie auf der Skizze.

Für das Loch in der Mitte braucht ihr etwas dass einen Durchmesser von ca. 1,5 – 1,75 inches hat. Ich habe in meinem Fall eine gewellte Handstanze 1-3/4 in genutzt.

 

a11c8028a11c8029

Die Innenseiten der Wellen haben 1,5 in und die Aussenseite 1,75 in Durchmesser.

Ich habe erst ein Postit (das gelbe Ding) ausgestanzt und in die Mitte der Einlage geklebt, um den Wellenkreis zu zentrieren. Dann das Loch gestanzt.

 

a11c8030a11c8031

Da ich eine Handstanze verwendet habe, musste ich eine Lasche umklappen und mitstanzen. Das sieht dann so aus 😉 Macht natürlich nichts, weil es in der Box verschwindet und die Kerze trotzdem sicher steht. Wenn ihr das nicht wollt, müsstet ihr ein entsprechendes Framelit mit der Big Shot verwenden.

a11c8032a11c8033

Die Einlage passt ganz genau in die Box. Sie ist nur 1/16 in kleiner als die Box, daher sitzt sie sehr eng. Wenn ihr mehr Luft haben wollt, müsstet ihr die Basis für die Einlage 4-1/8 x 4-1/8 in groß machen.

Dann fehlt nur noch die Verziehrung und schon ist es es ein tolles Gastgeschenk oder Goodie 🙂

Anleitung für Yankee-Votiv-Kerzenverpackung mit Stampin Up

Anleitung für Yankee-Votiv-Kerzenverpackung mit Stampin Up

Verwendetes Material:

Stempel: Mit Gruß und Kuss
Stanzen: Framelits Lagenweise Ovale, Handstanze Wellenkreis 1-3/4″
Papier: DSP im Block Liebe Grüße
Sonstiges: Metallic Geschenkband (weiß-silber, aus der Sale-a-Bration Broschüre), Kordel in weiß

Ich hoffe, die Anleitung ist verständlich. Bei Fragen meldet euch einfach.

So, jetzt muss ich los zu einer Schmuckparty 🙂

Ich wünsche Euch ein tolles Wochenende. Liebe Grüße, Cristina

—-

Nachtrag: habe gerade festgestellt, das der Beitrag mit den Bildern rechts und links auf einem iPad-Bildschirm etwas abstrakt aussieht. Auf dem iPad ist es schlauer ihn hochkant anzuschauen 😉 Sorry. LG Cristina

Autor: Cristina

Hi, ich bin Cristina, wohne bei Darmstadt, und stemple, falze, schneide, klebe und verziere super gerne Karten, Verpackungen und was sonst so mit Papier machbar ist. Das Arbeiten mit Papier hinterläßt bei mir und meinen Gleichgesinnten immer ein Lächeln auf dem Gesicht. Daher auch der Name meines Blogs :-)

3 Kommentare zu “Anleitung für Yankee-Votiv-Kerzen-Verpackung mit Stampin‘ Up!

  1. Pingback: Verpackung für Yankee Votiv-Kerzen mit Stampin‘ Up! | papersmiley

  2. Hallo Christina, deine kleine Verpackung ist wundetschön geworden.Danke fürs zeigen!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s